Seite drucken

EEG - Elektroenzephalographie

Bei dieser harmlosen und belastungsfreien Untersuchung werden mit Hilfe zahlreicher Elektroden Hirnströme von der Kopfhaut abgeleitet. Elektrische Potentiale werden in einem Differenzverstärker verstärkt und am Bildschirm dargestellt.

Der geübte Befunder kann daraus Veränderungen ablesen, die einerseits auf eine Störung der Hirnfunktion andererseits auch auf eine sogenannte Epilepsie hinweisen.

Die Untersuchung dauert insgesamt ca. eine halbe Stunde, wobei ein entspannter Zustand des Patienten angestrebt wird. Am Ende muss der Patient eine Minute lang tief atmen, danach werden kurze Lichtblitze in wechselnder Frequenz ausgestrahlt. Die Augen des Patienten sind während der meisten Zeit geschlossen.

Beachtungspunkte für den Patienten / die Patientin:

  • Bitte kommen Sie mit frisch gewaschenen Haaren zur Untersuchung.

  • Verwenden Sie an diesem Tag kein Haargel und keinen Taft.

  • Bitte kommen Sie ohne frischen Dauerwelle zur Untersuchung.

Dr. Gerald Niederwieser

Grottenhofstrasse 94
A-8052 Graz

Tel.: 0316 25 11 58
Fax.: 0316 25 11 58 11
termin@dr-niederwieser.at

Ordinationszeiten:
Mo-Fr: von 08:30 - 12:00 Uhr  |  Mo/Do: von 16:00 - 18:00 Uhr  |  alle Kassen

Kontakt | Inhalt | Impressum © 2007-2015 by webcompany
kleinere Schrift größere Schrift Druckansicht